Impressum

Willkommen

bei "zeilenmacher" - dem Büro für Wort & Bild.

Dies ist die berufliche Webpräsenz von

Alexander Kuffner, freier Journalist,
Autor und Fotograf aus Köln.

Stöbern Sie ruhig ein wenig hier

auf meiner Schreibmaschine herum!
Sie können nichts kaputt machen ;-)

Vita


1974 in der Nordeifel in diese Welt gepresst, entwarf ich mit acht Jahren mein erstes (und bis dato einziges) Märchen„buch“. Mit zehn schrieb ich auf Opas alter Schreibmaschine meine erste Gruselgeschichte. Meine restliche Kindheit verlief relativ ereignislos. Nach dem Gymnasium und anderthalb Jahren (Zivil-)Dienst am Volke eröffnete mir die Kölnische Rundschau 1997 im Rahmen eines Praktikums mit dem Journalismus eine Welt, die mich nicht mehr loslassen sollte.

Gleich danach heuerte ich bei einem kleinen Verlag in der Eifel an, bei dem ich offiziell eine Ausbildung zum Werbekaufmann antrat. Inoffiziell wurde ich während dieser Zeit der einzige Redakteur und Layouter eines lokalen Werbeblattes, dass dieser Verlag herausgab. 2000 wechselte ich zu „EM - Das Eifelmagazin“, um dort ein zweijähriges Redaktionsvolontariat zu absolvieren. Nach diesem wurde ich 2002 übernommen und blieb bis 2012 als Redaktionsleiter dort beschäftigt.
Dann verließ ich den warmen Schoß der Festanstellung, um mein berufliches Dasein fortan mit dem Ein-Mann-Büro „zeilenmacher“ als freier Journalist, Autor und Fotograf zu bereichern. Seitdem sind wieder viele Buchstaben ins Land gegangen, die meisten davon für des Rheinlands schnellste Tageszeitung "EXPRESS". So weit, so kurz.

 

Zum Kleingedruckten:

Während meiner elf Jahre als Redakteur blieb ich nebenher ständig auf der Pirsch, um im Freiberuflichen neue Herausforderungen zu suchen. So schrieb ich drei Jahre lang als Ghostwriter diversen Spielern der 1. Bundesliga offizielle Internet-Blogs auf den Leib, hatte vier Jahre ein selbstmoderiertes Radioformat, war für eine Sauna & Wellness-Anlage als Öffentlichkeitsarbeiter tätig, schrieb zwei zeithistorische Reiseführer (siehe „Bücher“), organisierte das ein oder andere Event, veröffentlichte kriminelle Kurzgeschichten in diversen Anthologien, bestückte kleinere Fotoausstellungen mit meinen Bildern, gestaltete zahlreiche Internetseiten und Druckprodukte und war selbstredend auch als freier Journalist tätig, z.B. für „Welt am Sonntag“, „EXPRESS“, „Kölnische Rundschau“, „Spiegel Online“, „Brockhaus-Verlag“, „Rheinpfalz“ uvm.

 

Heute bin ich in allen journalistischen Stilformen zuhause, finde mein berufliches Seelenheil jedoch am meisten in den Bereichen Interviews, Reportagen, dem Lokaljournalismus und natürlich als Fotograf. Im Regelfall bebildere ich meine Texte gerne selbst.

 

Mehr Details? Besuchen Sie mein XING-Profil!

Alexander Kuffner

Wortreferenzen


In rund zwanzig Jahren Schreiberei kommt so einiges zusammen ... 

Jede Menge Berichte, Features, Reportagen und über 150 Interviews mit prominenten Zeitgenossen wie Thomas D., Hanns Dieter Hüsch, Günter Netzer, Uwe Ochsenknecht, Kai Pflaume, Horst Lichter, Michael Schumacher, Dieter Nuhr, Andreas Kieling, Wolfgang Niedecken, Heiner Lauterbach, Nena, Dirk Bach, Heino, Bastian Patewka, Jörg Pilawa, Gerhard Delling, und, und, und. Daher fiel die Auswahl für diese Rubrik hier nicht leicht.

Letztlich habe ich einfach im Fundus der vergangenen paar Jahre gegrast und exemplarisch einen bunten Strauß Buchstaben gebunden. Er wird im Laufe der Zeit immer mal wieder mit Aktuellerem ausgetauscht und/oder ergänzt.

"Mit dem Satelliten
auf Schatzsuche"

Feature
"Welt am Sonntag"

"Zuhause bei

Kanzlers"
Feature
"Eifelmagazin"

Tierfilmer
Andreas Kieling

Interview
"Eifelmagazin"

Schauspieler

Christian Redl
Interview
"Eifelmagazin"

Klimaforscher

Mojib Latif
Interview
"Main Post"

Schauspieler
Bill Mockridge
Interview
"Eifelmagazin"

Promi-Koch

Steffen Hennsler
Interview
"SO! (Freies Wort)"

Musiker

Thomas D.
Interview/Homestory
"Eifelmagazin"

Kabarettist
Willibert Pauels

Interview
"Eifelmagazin"

Promi-Koch

Horst Lichter

Interview

"Eifelmagazin"

Komiker

Helge Schneider
Interview
"Eifelmagazin"

Komiker
Ralf Schmitz
Interview
"Mitteldeutsche Zeitung"

Autor

Jacques Berndorf

Interview

"Rheinpfalz"

"Die Hure an der Pommesbude"

Reportage
"Eifelmagazin"

"Das Adrenalin-
Experiment"

Reportage
"Eifelmagazin"

"Unterwegs mit dem
Locationscout"

Reportage
"Eifelmagazin"

"Wahnsinn aus
der Dose"

Reportage "SPIEGEL"-Printmagazin "eines tages"

"Eine Passion mit Flügeln"

Reportage
"Eifelmagazin"

"Hitzesommer

in Bonn"

Foto-Story
"EXPRESS"

"Mann, der die Mauer zu Geld machte"

Bericht
"EXPRESS"

"Ehrlich Brothers verzaubern Bonn"

Bericht
"EXPRESS"

"Autobahn-Sniper gefasst"

Bericht
"EXPRESS"

"Besuch im Flüchtlingsheim"

Bericht
"EXPRESS"

"Polit-Posse um eine stillgelegte Kaserne"

Bericht
"EXPRESS"

Bücher


Auch privat kann ich manchmal nicht von der Tastatur lassen ...
Unter anderem kam das hier in den letzten Jahren dabei heraus.

Zeitreiseführer
Bei meiner "Zeitreiseführer"-Reihe handelt es sich um historische Reiseführer, die zu Schauplätzen und Gedenkstätten aus der Zeit der Nazi-Diktatur und des Zweiten Weltkrieges führen. Wenn irgendwann noch mal die Zeit dafür bleibt, würde ich ihr gerne zwei weitere Bände hinzufügen.
Ein Klick auf die Cover führt zur Internetpräsenz der "Zeitreiseführer".

Helios-Verlag,
ISBN 978-3938208922
Amazon-Link

Helios-Verlag,
ISBN 978-3938208427
Amazon-Link

Kurzgeschichten

Auf meiner Festplatte befinden sich einige selbstverfasste Kurzgeschichten,

meist mit kriminellem oder möderischem Gedankengut. Einige von Ihnen haben im Lauf der Zeit ihren Weg in diverse Antholgien gefunden.

Story: "Abschaum"
GEV Verlag,
ISBN 978-9054331452
Amazon-Link

Story: "Totenstille"
KBV Verlag,
ISBN 978-3934638945
Amazon-Link

Story: "Geil"
GEV Verlag, ISBN
978-9054331544
Amazon-Link

Story: "Mistkäfer"
GEV Verlag,
ISBN 978-9054331551
Amazon-Link

Story: "Herr Kasper"
KBV Verlag,
ISBN 978-3937001920
Amazon-Link

Story: "47"
KBV Verlag, ISBN
978-3940077622
Amazon-Link

(auch als Hörbuch)

Sonstige Buchbeiträge

Brockhaus "Horizonte" - Das Geheimnis des Erfolgs
Beitrag: "Jimi Hendrix - Der geniale Rockmusiker"
Link

"Andalusien -
Ein Sommermärchen"
Wandkalender 2015
Amazon-Link 

Bildreferenzen


Es ist schier unmöglich, aus einem Terabyte Fotos "mal eben" die Besten zu wählen, um sie an dieser Stelle virtuell auszustellen. Ich hoffe dennoch, eine recht repräsentative Auswahl aus drei Sparten getroffen zu haben. Wer gerne mehr sehen möchte, sei auf meine private Homepage
www.mythirdeye.de verwiesen. Dort befinden sich in diversen Gallerien und Reiseberichten immerhin rund 600 Fotos.

Kontakt


Sie haben eine (An-)frage oder möchten mir etwas mitteilen?
Ich freue mich auf Ihre Nachricht!